Markt Diedorf

Seitenbereiche

Volltextsuche

Was suchen Sie

Suchlupe

Natur - Dynamik - Vielfalt

wunderschön eingebettet

im Naturpark Westliche WÄlder.

Navigation

Rückblick

14. Diedorfer Kulturtage  - eine Erfolgsgeschichte!
28.09. – 13.10.2019

Mit den Kulturtagen 2019 setzte Diedorf wieder ein Zeichen für ein erfolgreiches gemeinschaftliches Projekt, zumal insbesondere die regionale Kultur im Vordergrund stand. Mit ihrem großartigen Engagement machten Regina Nass als Organisatorin sowie zahlreiche Mitwirkende, unter Ihnen auch viele BürgerInnen der Marktgemeinde, die Kulturtage zu einem kulturell-künstlerischen Ereignis mit vielen einzigartigen und unterschiedlichen Facetten. Das Publikum würdigte das ansprechende Angebot mit großem Applaus.

Lassen Sie die 14. Diedorfer Kulturtage nun Revue passieren und begeben Sie sich nachträglich auf eine Reise durch das abwechslungsreiche Programm. Zudem bietet sich Ihnen noch die Gelegenheit, die Ausstellung von Matthias Teply und Rosa Lutz-Teply bis zum 13.12.2019 zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu besichtigen.

Musikalische Impressionen

Zum Abschluss der 14. Diedorfer Kulturtage bot das Blasorchester des Musikvereins Diedorf einen Konzertabend mit unbeschwerter und fröhlicher Musik zum Entspannen und Genießen. Das Konzertprogramm bildeten einen Streifzug durch die vom Musikverein dargebotenen Musikstücke und Musikrichtungen der letzten 30 Jahre. So kamen Melodien aus Guiseppe Verdis Oper "Nabucco" ebenso zu Gehör wie das afrikanisches Vaterunser "Baba Yetu" oder die Polka "50 Jahr". Der Musikverein erinnerte aber auch an die Veranstaltungen der Kulturtage der vergangenen Jahre und brachte im Stile der Rockestra-Nächte gemeinsam mit dem Sänger der Band "Village" Andreas Miller einen "Rock-Mix" von Bon Jovi und "Radar Love" von Kooymans auf die Bühne. 

Am Ende des Konzertes verabschiedete Bürgermeister Peter Högg nicht nur das Publikum der 14. Diedorfer Kulturtage, sondern vor allen Dingen den Dirigenten des Blasorchesters Diedorf "Georg Miller". Peter Högg dankte "Schorsch" für seine über 30jährige Tätigkeit und sein herausragendes Engagement für unsere Heimatgemeinde und wünschte ihm alles Gute auf seinem weiteren Weg! 

Info

Weitere Informationen

Kontakt

Lindenstr. 5
86420 Diedorf

08238 3004 - 0

Mail schreiben