Markt Diedorf

Seitenbereiche

Volltextsuche

Natur - Dynamik - Vielfalt

wunderschön eingebettet

im Naturpark Westliche WÄlder.

Navigation

Ferienprogramm

Der Markt Diedorf bietet jedes Jahr interessante Ferienprogramme für Kinder & Jugendliche an.

Grußwort vom Ersten Bürgermeister und der Gemeindlichen Jugendpflegerin

Liebe Kinder, liebe Jugendliche und liebe Eltern, 

das Ferienprogramm 2017 bietet ein vielfältiges Angebot mit Kursen und Veranstaltungen, so dass in den Sommerferien keine Langeweile aufkommen kann. 

Alle Menschen zwischen sechs und 21 Jahren sind willkommen. Die Unterteilung in Kinder und Jugendliche mit der Altersgrenze bei 12 oder 14 Jahren haben wir beibehalten. Die Rubrik mit gemeinsamen Angeboten für Kinder und Jugendliche ist ebenfalls wieder zu finden. Auf alle Fälle lohnt es sich, alles durchzuschauen! 

Wir wünschen Euch - egal, ob Ihr am Programm teilnehmt, in fernen Ländern oder auf dem eigenen Balkon Urlaub macht - erfrischende, lustige, interessante, entspannte... Ferien.

Schon jetzt möchten wir uns bei allen ehrenamtlich Mitwirkenden für ihre Unterstützung bedanken und wünschen viel Spaß bei der Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen!

Bei Fragen meldet Euch bitte einfach im Büro der Offenen Jugendarbeit bei Corinna Wolf. 

Teilnahmebedingungen Ferienprogramm 2017

Allgemeine Informationen zur Anmeldung

Die Anmeldung zu den Kursen erfolgt entweder online über www.ferienprogramm-diedorf.de oder persönlich mit dem ausliegenden Anmeldeformular im Büro der Offenen Jugendarbeit in der Dammstr. 3, Diedorf, zu bekanntgegebenen Bürozeiten. Anmeldebeginn ist ab 1.7.2017.

 

Informationen zur Bezahlung

Für bestimmte Kurse ist ein Teilnahmebeitrag zu entrichten. Bitte überweisen Sie diesen auf folgendes Konto: 

Markt Diedorf
Kontonr.: 303489000
BLZ: 72062152 (VR-Bank)
BIC: GENODEF1MTG
IBAN: DE20720621520303489000
Betreff: Ferienprogramm_Name_Kursnummer

Bitte überweisen Sie den Betrag innerhalb von 4 Tagen nach der Anmeldung. Bei Nicht-Einhaltung der Frist verfällt der Platzanspruch. Mit der Buchung eines oder mehrerer Kurse im Internet erhalten Sie automatisch eine Buchungsbestätigung per Email („Teilnahmeticket“).

 

Abmeldungen

Bei Abmeldungen bis 4 Tage vor dem jeweiligen Kurs wird eine Bearbeitungsgebühr von 3,- € pro Kurs fällig, ab dem Vortag des Kurses 100 % des Beitrages. Die Bearbeitungsgebühr von 3,- € pro Kurs wird auch bei Kursen ohne Teilnahmegebühr fällig. Bitte denken Sie daran, dass Sie durch eine rechtzeitige Abmeldung anderen Kindern eine Chance zur Teilnahme ermöglichen. Deshalb führen wir für die meisten Veranstaltungen im Ferienprogramm eine Warteliste. Bevor Sie also selbst eine/n ErsatzteilnehmerIn suchen, setzen Sie sich bitte erst mit uns in Verbindung, damit die Reihenfolge der Warteliste beachtet werden kann.

 

Teilnahmebedingungen

Bitte achten Sie bei der Kursanmeldung auf die Altersangaben – sie sind verbindlich. Informieren Sie uns bitte unbedingt rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung über Auffälligkeiten Ihres Kindes (z. B. Medikamenteneinnahme, Allergien oder Verhaltensauffälligkeiten). Bei Verstößen gegen diesen Hinweis kann das Kind von der Aktion (auch währenddessen!) ausgeschlossen werden. Die gesetzlichen Vertreter erklären sich bei Krankheit oder Unfällen mit einer ärztlichen Behandlung der Teilnehmerin / des Teilnehmers einverstanden. In Notfällen gilt dieses Einverständnis auch für chirurgische Eingriffe, sofern diese nach dem Urteil des Arztes für unbedingt notwendig erachtet werden und die vorherige Zustimmung des gesetzlichen Vertreters nicht rechtzeitig eingeholt werden kann.

 

Versicherung

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Ferienprogramms sind im Rahmen eines Kollektivvertrages unfall- und haftpflichtversichert. Für alle durch die Teilnehmerin /den Teilnehmer mutwillig verursachten Sach- und Personenschäden haftet sie / er bzw. deren / dessen Erziehungsberechtigter selbst. Es kann keine Haftung übernommen werden, wenn sich Ihr Kind den Anordnungen des Kursleiters widersetzt oder sich selbständig entfernt.

 

Aufsichtspflicht

Die Aktionen der Marktgemeinde Diedorf sind auf das vertrauensvolle Miteinander von Teilnehmenden, Kursleitungen und Betreuungspersonen aufgebaut. Die Kursleitungen und die Betreuungspersonen bestimmen die Regeln und sind gegenüber minderjährigen und volljährigen Teilnehmenden weisungs- und aufsichtsberechtigt. Dem jeweiligen Kursziel und dem Alter der Teilnehmenden entsprechend wird während einer Veranstaltung freie Zeit für eigene Unternehmungen ohne die Leitung eingeräumt. Diese bespricht mit den Betreuungspersonen und den Teilnehmenden angemessene Verhaltensweisen. Eine Haftung für in dieser Zeit entstandene Schäden kann von der Marktgemeinde Diedorf nicht übernommen werden. Die Veranstaltungsleitung ist berechtigt, Teilnehmende, die in grober Weise gegen die Prinzipien einer Gruppenaktion verstoßen, auszuschließen und auf deren / dessen eigene Kosten bzw. denen des gesetzlichen Vertreters nach Hause zu schicken. Bitte beachten Sie, dass mit dem Kursende die Aufsichtspflicht der Kursleitung für die Teilnehmerin / den Teilnehmer endet. Klären Sie bitte mit Ihrem Kind verbindlich, ob und von wem es abgeholt wird.

 

Ausrüstung

Bitte achten Sie auf wettergemäße Kleidung, die gegebenenfalls schmutzig werden kann. Denken Sie u.U. bitte auch an Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnencreme)! Wertgegenstände, wie teure Uhren, aber auch Messer und sonstige gefährliche Dinge bleiben bitte zu Hause. Die Gemeinde behält sich vor, das Programm aus Witterungsgründen, krankheitsbedingten Ausfällen der Kursleitung oder aus anderen, nicht vorhersehbaren Gründen kurzfristig zu ändern, abzusagen oder abzubrechen!

Kontakt

Corinna Wolf
Dipl. Sozialpädagogin (FH)
Postadresse: Lindenstr. 5, 86420 Diedorf
Tel.: 08238 3004–41, Mobil: 0151 16764004
Jugendarbeit(@)markt-diedorf.de

Info

Weitere Informationen

Anmeldung zum Ferienprogramm

Ferienprogramm des Kreisjugendring Augsburg-Land

Kontakt

Lindenstr. 5
86420 Diedorf

08238 3004 - 0

Mail schreiben